Die Kreisligalegenden der Zukunft.

Aktueller Bericht

Die Begegnungen in den vergangenen Wochen brachten bis auf eine Ausnahme mit sieben Erfolgen, zwei Remise und einer Niederlage erfreuliche Resultate.

Mit der A.-Jgd. sind wir schon bei der Ausnahme. Nachdem die letzten drei Spiele erfolgreich endeten, konnte dieser Trend nicht fortgesetzt werden. Bei der, in der unteren Tabellenhälfte stehenden SG (DJK Allersberg, TSV Pyrbaum), konnte nur mit zehn Spielern angetreten werden. Trotzdem ergaben sich beste Möglichkeiten um die 4:2 Niederlage zu vermeiden.

In der Heimbegegnung gegen Klassenprimus TSV Katzwang zeigte sich die „Döbi“ Truppe von ihrer Schokoladenseite. Bereits in der Anfangsphase (6.Min.) gelang die Führung, die trotz  deutlicher Überlegenheit, bis zur Pause nur um einen Treffer ausgebaut wurde. Im zweiten Abschnitt war es ein Spiel auf ein Tor, es wurden Chancen am laufenden Band herausgespielt. Erst drei Minuten vor Spielende machte unsere Mannschaft mit zwei Treffern den Sack zu und landete einen hochverdienten und für Katzwang einen schmeichelhaften 4:0 Sieg.

 

Pl.

Verein

Spiele

S

U

N

Torverh.

Tordiff.

Pkt.

Trend

1

TSV Katzwang

19

16

1

2

72 : 22

50

49

 

2

TSV Berching

20

13

3

4

71 : 43

28

42

 

3

JFG Aurachtal

20

13

1

6

60 : 31

29

40

 

4

(SG) SV Rasch

19

11

3

5

44 : 33

11

36

 

5

(SG) DJK-SV Berg

19

11

1

7

64 : 35

29

34

 

6

(SG) DJK Göggelsbuch I

21

10

3

8

54 : 32

22

33

 

7

(SG) DJK-SV Oberwiesenacker

19

9

2

8

54 : 51

3

29

 

8

JFG Postbauer-Heng

21

8

2

11

43 : 45

-2

26

 

9

(SG) DJK Allersberg

21

6

3

12

48 : 85

-37

21

 

10

TSV 04 Feucht

19

5

1

13

27 : 60

-33

16

 

11

JFG Region Sulztal

20

3

3

14

26 : 65

-39

12

 

12

(SG) TSV Freystadt

20

1

3

16

17 : 78

-61

6

 

 

 

Die B.-Jgd. konnte ihren Abwärtstrend stoppen. In den vergangenen fünf Spielen war man stets „zweiter Sieger“. Gegen die JFG Neumarkt konnte unerwartet mit 3:2 ein Auswärtssieg eingetütet werden. Nach wechselnden Führungen gelang uns zwei Minuten vor dem Ende der Lucky Punch zum „Dreier“.

In Berching gegen das Schlusslicht galt es erneut zu punkten. Es wurde ein zähes Spiel, in dem wir zwar in der zwölften Minute das Tor des Tages markierten, aber bis zum Abpfiff musste gebangt werden, um mit dem Erfolg die Heimfahrt antreten zu können.

Pl.

Verein

Spiele

S

U

N

Torverh.

Tordiff.

Pkt.

Trend

1

SV Unterreichenbach

19

15

1

3

71 : 9

62

46

 

2

SC 04 Schwabach

19

12

3

4

47 : 25

22

39

 

3

SV Rednitzhembach

19

10

4

5

54 : 42

12

34

 

4

JFG Rothsee Süd

19

9

5

5

46 : 31

15

32

 

5

JFG Neumarkt Stadt u. Land e.V.

19

8

4

7

37 : 36

1

28

 

6

1. FC Altdorf

18

8

2

8

53 : 37

16

26

 

7

(SG) SV 1960 Leerstetten

19

7

4

8

31 : 29

2

25

 

8

JFG Rezattal

20

5

7

8

32 : 35

-3

22

 

9

JFG Aurachtal

19

6

3

10

23 : 47

-24

21

 

10

JFG Postbauer-Heng

18

4

4

10

38 : 64

-26

16

 

11

TSV Berching

19

1

1

17

15 : 92

-77

4

 

 

 

Die C.-Jgd. hatte es zunächst mit der SG FV Dittenheim zu tun. (Nachholspiel aus der Vorrunde) Nach leichten Vorteilen unserseits kam in der ersten Halbzeit keine Mannschaft zu einem Tor. In der zweiten Halbzeit wurden nach zehn Minuten unsere Bemühungen Belohnt, mit dem zweiten Tor  konnte die Führung ausgebaut und der Sieg sichergestellt werden.

Gegen die SG SV Westheim teilte man sich wie in der Herbstrunde die Punkte. Unseren Jugendlichen gelang bereits nach vier Minuten die Führung. Die Gäste erzielten mit dem Pausenpfiff den nicht unverdienten Ausgleich. Im zweiten Abschnitt änderte sich am Spielstand nichts mehr.

Nachdem man vor zehn Tagen die SG FV Dittenheim zu Gast hatte, musste auf deren Gelände angetreten werden. Im Rückspiel konnte in den ersten dreißig Minuten mit zwei Treffern eine Vorentscheidung geschaffen werden. Die kurz vor dem Ende mit einem weiteren Tor sicher gestellt wurde.

 

Pl.

Verein

Spiele

S

U

N

Torverh.

Tordiff.

Pkt.

Trend

1

TSG 08 Roth

16

13

2

1

70 : 7

63

38

 

2

JFG Aurachtal

16

8

7

1

25 : 6

19

31

 

3

(SG) FC Gunzenhausen

16

10

3

3

37 : 18

19

30

 

4

(SG) SV Westheim

15

7

7

1

32 : 17

15

25

 

5

JFG Rothsee Süd II

17

6

3

8

27 : 33

-6

18

 

6

TSV Wolkersdorf

16

6

3

7

26 : 42

-16

18

 

7

(SG) FV Dittenheim

16

4

3

9

20 : 47

-27

15

 

8

DJK Allersberg

15

2

1

12

16 : 43

-27

4

 

9

JFG Rezattal II

15

0

3

12

8 : 48

-40

3

 

10

(SG) DJK Obererlbach zg.

9

4

0

5

0 : 0

0

0

 

10

(SG) DJK Schwabach zg.

1

0

0

1

0 : 0

0

0

 

 

Die D.-Jgd. bestätigt weiter ihre gute Form. Gegen die SG (TV Büchenbach, SpVgg Roth, SV Pfaffenhofen) konnte sich die Mannschaft gegen die knappe Vorspiel Niederlage deutlich revanchieren. Mit einer deftigen 8:0 Packung musste die SG die Heimreise antreten.

Auch die JFG Postbauer-Heng II, die außer Konkurrenz antritt, war überfordert. Mit 7:1 mußten sie unsere Überlegenheit anerkennen.

Gegen die zweite der TSG Roth wäre fast eine faustdicke Überraschung gelungen. Bis zur Halbzeit lagen wir mit 2:1 vorne. Nach der Pause erzielten die Gastgeber den Ausgleich der bis zum Ende Bestand hatte. Damit wurde ein nicht zu erwartender Punkt erreicht.

 

Pl.

Verein

Spiele

S

U

N

Torverh.

Tordiff.

Pkt.

Trend

1

(SG) BV Bergen/​SV Nennslingen

19

16

2

1

52 : 5

47

32

 

2

(SG) SC Groß'lohe/​TSV Klein'lohe

18

15

0

3

38 : 9

29

30

 

3

SC Ettenstatt

19

14

2

3

50 : 13

37

26

 

4

TSV Rothaurach

19

11

1

7

29 : 27

2

18

 

5

TSG 08 Roth II

19

7

4

8

26 : 47

-21

15

 

6

TSV Heideck

19

8

3

8

22 : 27

-5

15

 

7

JFG Aurachtal

18

7

1

10

23 : 47

-24

7

 

8

(SG) TV 21 Büchenbach/​SpVgg Roth/​Pfaffenhofen

19

5

1

13

18 : 83

-65

7

 

9

(SG) SV Penzendorf/​SV Rednitzhembach II zg.

9

2

1

6

0 : 0

0

0

 

9

JFG Hopfenland II o.W.

19

6

1

12

0 : 0

0

0

 

9

JFG Rezattal IV o.W.

19

1

1

17

0 : 0

0

0

 

9

JFG i.d.G. Postbauer-Heng II o.W.

9

2

1

6

0 : 0

0

0

 

 

Unsere Mannschaften

  • U19

    Spielort: Kammerstein

    Training:
    Dienstag 18:00 Uhr in Veitsaurach
    Donnerstag 18:00 Uhr in Kammerstein

    Mehr Infos...
  • U17

    Spielort: Veitsaurach

    Training:
    Dienstag 18:00 Uhr in Veitsaurach
    Donnerstag 18:00 Uhr in Kammerstein

    Mehr Infos...
  • U15

    Spielort: Barthelmesaurach

    Training:
    Dienstag 17:30 Uhr in Kammerstein
    Donnerstag 17:30 Uhr in Veitsaurach

    Mehr Infos...
  • U13

    Spielort: Kammerstein

    Training:
    Montag 17:00 Uhr in Kammerstein
    Mittwoch 17:00 Uhr in Barthelmesaurach

    Mehr Infos...
  • 1

Kontakt

JFG Aurachtal


Stromer Str. 3d
91126 Schwabach 
Tel. 0176/31750186
kontakt@jfg-aurachtal.de

Spielorte

Barthelmesaurach

Schwalbenstr. 4, 91126 Barthelmesaurach


Kammerstein

Hauptstraße 23, 91126 Kammerstein


Veitsaurach

Veitsaurach S27, 91575 Windsbach

Facebook

Besucht uns auf Facebook.

https://www.facebook.com/jfgaurachtal/