Die Kreisligalegenden der Zukunft.

Aktueller Bericht

Auch wenn die Hallenrunde bereits seit längerem beendet ist, lohnt es sich darauf zurück zu blicken. Erneut konnte sich ein Team für die Kreis Endrunde qualifizieren.

Diesmal gelang es der, von Rudi Trost (DJK V) und Peter Gruber (SV K) trainierten C.-Jgd., die Vorrunde  als Erster mit 12 Pk. und 6:1 To. Zu meistern. In der Endrunde wurde nach einem Sieg und zwei Unentschieden der zweite Platz erreicht, der für das Halbfinale reichte. Gegen den SV Rednitzhembach stand es nach regulärer Spielzeit 1:1 so dass, das 7m schießen die Entscheidung brachte. Leider mit 5:6 zu unseren Ungunsten. Im Spiel um den dritten Platz unterlagen unsere Jungs dem ESV Treuchtlingen mit 1:0

Nun zum laufenden Spielbetrieb der Rückrunde 2018/2019. Sie brachte bisher einige Überraschungen in positiver wie auch negativer Hinsicht. Ziel ist es die bisherigen Platzierungen zu halten bzw. zu verbessern.

 

Die A.-Jgd. musste zum Start innerhalb von zwei Tagen (09 + 10.03.), zwei Punktspiele bestreiten! Diese Mammutaufgabe konnte erfolgreich absolviert werden. Die JFG Postbauer-Heng und die SG (SV/DJK Berg, FC Sindelbach, SC Oberölsbach, TSV Stöckelsberg) konnten jeweils mit 2:1 bezwungen werden.

Beim im unteren Tabellentrittel stehenden Team des TSV Feucht war ein „Dreier“ eingeplant, mit dem der Sprung auf den zweiten Platz möglich war. Scheinbar war dies keine ausreichende Motivation, denn nach einem lustlosen “Auftritt“, in dem die Gastgeber das Spiel bestimmten, kamen sie zu einem verdienten 3:0 Erfolg.

Offensichtlich fanden die Trainer die richtigen Worte, in der Heimbegegnung gegen die SG (SV Rasch/1.FC Altdorf) stand eine “andere“ Mannschaft auf dem Platz. Die in der Tabelle vor uns platzierten Gäste wurden klar mit 4:1 besiegt.

 

Der B.-Jgd. gelang ein erfolgreicher Start im neuen Jahr mit 3:2 konnte die (SG) SV Leerstetten/FC Schwand bezwungen werden. Dieser gelungene Auftakt hielt allerdings nicht an, in Schwabach (SC 04) gab es nichts zu ernten, mit einer 2:0 Niederlage musste die Heimreise angetreten werden.

 

Die C.-Jgd. konnte bisher nur ein Spiel bestreiten, das mit einer faustdicken Überraschung endete. Gegner war die JFG Rothsee Süd II (TV Hilpoltstein, TV Eckersmühlen, SF Hofstetten). Unsere Mannschaft konnte nur mit acht Spielern antreten. Ein dickes Lob gebührt den Trainern Rudi Trost und Peter Gruber, die trotz dieses Umstandes das Spiel nicht absagten. Auf dem grossen Platz in Hilpoltstein musste mit dem Schlimmsten gerechnet werden. Zur Pause konnte unerwartet ein 0:0 gehalten werden. Nachdem die Gastgeber in Führung gingen, zeigte unser Team eine tolle Moral. Sie traf nicht nur zum Ausgleich, sondern erzielte auch noch den viel umjubelten Siegtreffer.

 

Der D.-Jgd. gelang mit 4:2 gegen den TSV Heideck der erste Sieg gegen eine im Wettbewerb stehende Mannschaft. Der weitere Verlauf ist identisch mit der der “C“ bei der zweiten Vetretung der JFG Hopfenland (TSV Spalt, TSV Wassermungenau, TSV Wernfels, SV Großweingarten) wurde etwas überraschend mit 5:2 verloren, nachdem das Hinspiel noch mit einem 5:0 Sieg endete. Für die Tabelle hat es keine Auswirkung, da Hopfenland ausser Konkurrenz spielt.

Unsere Mannschaften

  • U19

    Spielort: Kammerstein

    Training:
    Dienstag 18:00 Uhr in Veitsaurach
    Donnerstag 18:00 Uhr in Kammerstein

    Mehr Infos...
  • U17

    Spielort: Veitsaurach

    Training:
    Dienstag 18:00 Uhr in Veitsaurach
    Donnerstag 18:00 Uhr in Kammerstein

    Mehr Infos...
  • U15

    Spielort: Barthelmesaurach

    Training:
    Dienstag 17:30 Uhr in Kammerstein
    Donnerstag 17:30 Uhr in Veitsaurach

    Mehr Infos...
  • U13

    Spielort: Kammerstein

    Training:
    Montag 17:00 Uhr in Kammerstein
    Mittwoch 17:00 Uhr in Barthelmesaurach

    Mehr Infos...
  • 1

Kontakt

JFG Aurachtal


Stromer Str. 3d
91126 Schwabach 
Tel. 0176/31750186
kontakt@jfg-aurachtal.de

Spielorte

Barthelmesaurach

Schwalbenstr. 4, 91126 Barthelmesaurach


Kammerstein

Hauptstraße 23, 91126 Kammerstein


Veitsaurach

Veitsaurach S27, 91575 Windsbach

Facebook

Besucht uns auf Facebook.

https://www.facebook.com/jfgaurachtal/